DIE LIEBE
ZUM WEIN

Steile Terrassen und kühle Wälder, sonnige Ebenen und ein lebenspendender Fluss: das Kamptal ist eine Region der spannenden Kontraste. Wir lieben unsere Heimat für diese Vielfalt. Klima und Terroir gehen hier eine besondere Liaison ein – sie bildet die perfekte Basis für unsere charakterstarken Weine. Wir sind Winzer aus Leidenschaft und stolz, die einzigartigen Böden des Kamptals bearbeiten zu dürfen.

Die HOCHKULTUR.

Die Hochkultur.

Bis zur Einführung der Hochkultur Mitte des 20. Jahrhunderts – übrigens eine österreichische Erfindung – wurde in den Weingärten noch Stockkultur betrieben. Die Hochkultur bringt nicht nur Arbeitserleichterung, sondern auch eine maßgebliche Verbesserung von Qualität und Traubengesundheit: die Reben werden bis über zwei Meter Höhe gezogen und jeder Rebstock erhält etwa drei Quadratmeter Boden im Weingarten. Die Trauben bekommen somit mehr Sonnenlicht und können nach Regen schneller abtrocknen.

Das Weinjahr 2021.

Das Jahr startete eher wechselhaft und es blieb bis in den späten Mai hinein relativ kühl. Somit wurden der Austrieb und die Rebblüte im Vergleich zu den vorhergehenden Weinjahren hinausgezögert. Nach einem ebenfalls wechselhaften Sommer folgte ein wunderbarer September, der uns – und vor allem den Trauben – kühle Nächte und sonnige Tage brachte. Perfekt, um die Aromen in den Beeren ausreifen zu lassen. Die Hauptlese begann Anfang Oktober und dauerte bis in den November hinein. Das Ergebnis: klassisch-aromatische Weine mit Körper und gleichzeitig reifer kerniger Säure. Wir bleiben gespannt ob des Potentials des Jahrgangs 2021.

Batonnage.

Der Begriff der Batonnage kommt vom französischen Wort le bâton – der Stock. Jenes Werkzeug, das benutzt wird, um nach der Gärung die Hefe im Fass immer wieder aufzurühren. Dieser Vorgang führt dazu, dass die Weine runder und cremiger werden, jedoch auch etwas von ihrer jugendlichen Leichtigkeit verlieren. Hierbei ist das Fingerspitzengefühl des Kellermeisters gefragt. Die Batonnage ist eine der grundlegenden Methoden, um Einfluss auf den Geschmack des Weines zu nehmen. Wir wenden sie für die Weine der Terroir Collection und der Signature Collection an.

Der Rebschnitt.

Der Winter in den Weingärten ist geprägt vom Rebschnitt. Bei Wind und Wetter wird diese wichtige Handarbeit vollzogen um rechtzeitig, bevor im Frühling die Säfte in das Rebholz wandern, die Reben zurechtgestutzt zu haben. Damit wird der Grundstein für die nächste Ernte gelegt, der Winzer reagiert mit dem gewählten Rebschnitt auf jeden einzelnen Rebstock. Kräftigen Reben kann man mehr zutrauen als jungen zarten Ruten. Der Rebschnitt ist bei schönem Wetter der perfekte Anlass, die Natur zu genießen und gedanklich abzuschalten.

UNSERE WERTE

HANDWERK

Unsere Arbeit ist ein Handwerk, dem wir leidenschaftlich nachgehen. Wir hören auf den Wein und spüren, was er braucht. Wir begleiten ihn durch die Jahreszeiten und wissen, welche Handgriffe nötig sind, um seinen unvergleichlichen Charakter in die Flasche zu bringen.

TRADITION

Wir bearbeiten unsere Weingärten nach alter Tradition und in Einklang mit der Natur. Sie danken es uns mit sortentypischen, authentischen Weinen und einer hohen, gleichbleibenden Qualität.

GESCHICHTE

Seit Jahrhunderten prägt der Weinbau das Leben in unserer Region. Die älteste Lage in Engabrunn wurde im Jahr 1560 terrassiert. Aus dieser Zeit stammt der imposante Schatz, den unser Keller hütet: die Baumpresse aus dem Jahr 1564.

INNOVATION

Wir sind experimentierfreudig und neugierig. In unserem Keller herrscht niemals Stillstand. Wir lassen uns auf jeden Wein individuell ein und bewegen uns gerne im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne.

FAMILIE

Die Weinkultur ist wie ein alter Rebstock tief in der DNA unserer Familie verwurzelt. Über die Jahre und durch Generationen ist unser Weingut gewachsen und dabei aus Überzeugung ein echter Familienbetrieb geblieben.

TERROIR

Die Böden des Kamptals sind ein Geschenk. Wir schätzen ihre Einzigartigkeit und die Komplexität, mit der sie subtil und unvergleichlich Einfluss auf den Wein nehmen.

Eine der obersten Maximen unseres Weingutes ist die Konzentration auf das Wesentliche: aus hochwertigen Trauben edle Weine zu keltern. Dieser Grundsatz wird mit Präzision und Konsequenz verfolgt. Wir arbeiten nach traditionellen Methoden, mit einem gesunden Maß an Zeitgeist und höchstem Respekt vor der Natur. So entstehen in einem harmonischen Zusammenspiel von optimalem Terroir, reduzierten Erträgen, perfekt ausgereiften Trauben und schonender Kellertechnik dichte, finessenreiche und langlebige Weine.

classic-collection-gruener-veltliner-classic

CLASSIC COLLECTION

Pures Trinkvergnügen und immer die richtige Wahl. Leicht und beschwingt, sortentypisch und zugänglich – Weine, die Spaß machen.

Klar definierte Sortenaromen, über Jahre konstant: Die geradlinigen Weine der Classic Collection sind nach Lehrbuch gemacht. Ideal für jenen Gaumen, der seinen Lieblingswein gerne jedes Jahr unverändert vorfindet.

TERROIR COLLECTION

Die Essenz der Region: Die Kraft des Bodens, die Dynamik des Klimas und die Individualität jedes Jahrgangs prägen den Charakter dieser Weine.

Die Weine der Terroir Collection bringen den vollen Geschmack ihres Ursprungs ins Glas. Unaufdringlich und ohne laute exotische Noten erzählen sie von ihrer individuellen Herkunft.

terroir-collection-gv-kamptal-dac
signature-collection-gv-kamptal-ried-stein

SIGNATURE COLLECTION

So einzigartig wie die Lagen, in denen sie wachsen: Behutsam zur Reife gebracht und mit Leidenschaft vinifiziert, tragen diese Weine die unverwechselbare Handschrift der Winzer.

Von der Handlese über Spontangärung bis zum Ausbau auf Holz: die charakterstarken Weine der Signature Collection bekommen viel Freiraum, um ihre volle Komplexität entfalten zu können.

Privacy Preference Center

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
0
Cookie Consent mit Real Cookie Banner